Fertighäuser

Der Kauf eines Fertighauses ist die bequemste Art, sich den Traum vom eigenen Haus zu verwirklichen. In großen Musterhauszentren bieten eine Vielzahl von renommierten Firmen ein große Auswahl an verschiedenen Haustypen an, mit bewährten, modernen und zeitlosen Grundrissen. Es werden verschiedene Haustypen angeboten, wie klassische Haustypen aus der hiesigen Region, verklinkerte Häuser, bayerischer Stil, mediterraner Stil, was das Herz begehrt.

Vorteil gegenüber dem individuellen Bauen:

  • Sie haben nur eine Firma für Planung, Bauantrag und Bauausführung.
  • Sie erhalten einen Festpreis für das Haus

Wichtig dabei ist:

Erfragung der zusätzlichen Kosten, z. B. ist ein Keller vorhanden, oder freimachen des Grundstücks, Baugrubenaushub, Außenanlagen, Zuwegung zum Haus, Terrasse, Maler-Tapezierarbeiten, Hausanschlusskosten. Diese Kosten sind meist in den Festpreisangeboten nicht enthalten. Vor Vertragsabschluss dringend erfragen, welche zusätzlichen Kosten entstehen und diese entsprechend in das gesamte Finanzierungsangebot aufnehmen!

Grundlage des Festpreises ist eine ausführliche Bau- und Ausstattungsbeschreibung. Bei den Fertighaustypen die Sie in den Musterhauszentren sehen, finden Sie in der Regel kein Basishaus sondern Haustypen mit hohem Ausstattungsstand und vielen Sonderwünschen. Dies sollten Sie beim Erwerb bedenken.

Die Art der Konstruktion ist unterschiedlich, in der Regel Plattenbauweise auf Holzbasis, Metall oder Styropor. Ein großer Vorteil ist der hohe Wärmedämmwert, d. h. in Zukunft wenig Heizkosten. Ein weiterer Vorteil ist die kurze Bauzeit – oft werden diese Häuser in 2 – 3 Monaten erstellt.

Zu Bedenken ist, dass im Wiederverkauf oft Schwierigkeiten bestehen, da viele Kaufinteressenten die massive Bauweise bevorzugen. Wobei man immer wieder hört „Einmal Fertighaus – immer Fertighaus“.

Des Weiteren ist bei der Bewertung zu berücksichtigen, höhere Abschläge vom Wert, da die Gesamtnutzungsdauer geringer ist als bei den massiv errichteten Häusern.

Mein persönlicher Tipp:

  • Gehen Sie zu einer renommierten Firma
  • Schauen Sie sich verschiedene Referenzobjekte und Haustypen an
  • Informieren Sie sich bei Banken
  • Fragen Sie bei Kollegen und Freunden nach die auch schon Fertighäuser errichtet haben.

Und wenn Sie ein gutes Gefühl haben, sowie gute und positive Information über Fertighausfirma, wird der Kauf und die Erstellung Ihres Fertighauses zu einer tollen Erfahrung.

Wir verwenden Cookies, um die Webseite zu optimieren und Ihnen den Besuch angenehm zu gestalten. Wenn Sie unseren Service weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und deren Löschung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cokkies von dieser Seite.